Anleitungen

Anleitung gehäkelte Schlauchkette

11. Januar 2018

Ich habe auf meinem Instagram Account schon gezeigt, wie ich die Schlauchkette gehäkelt habe und auch die unzähligen Tragemöglichkeiten. Wenn ihr ebenfalls so ein besonderes Schmuckstück besitzen wollt, hier ist eine super einfache Anleitung dazu:

  • Garn mit kurzen Farbabständen, in meinem Fall habe ich Flora von Lang Yarns dafür verwendet
  • ein Stück Seil in gewünschter Länge und Breite
  • Häkelnadel (nimm etwas dünnere Nadel, als empfohlen )
  • evtl. Schmucksteine (in meiner Kette – Achate )

Zuerst machst du einen magischen Ring, wie das geht erklärt sehr gut dieses Video

https://www.youtube.com/watch?v=f-vr5DfPJKw 

  1. Runde: Danach häkelst du 3 feste Maschen (fM) in den Ring und schließst sie zum Kreis
  2. Runde: du verdoppelst die Maschen in jeder fM (insgesamt 6 fM)

Jetzt prüfst du, ob der Umpfang des Seilstücks mit deinem Kreis übereinstimmt

  • wenn ja: dann häkelstu du einfach in Spiralrunden hoch
  • wenn nein: dann verdoppelst du die Runden um 3 Maschen weiter, d. h. in der
    • 3. Runde verdoppelst du die Maschen in jeder 2. fM (insgesamt 9fM),
    • danach prüftst du dein Kreis mit dem Umfpang des Seilstücks und häkelst in Spiralrunden hoch

Du häkelst so lange bis der Schlauch genauso lang ist wie das Seilstück.

Danach schiebst du das Seil in den gehäkelten Schlauch hinein. Das könnte etwas knifflig werden, aber lasse dich nicht entmutigen, nach paar Versuchen klappt es auf jeden Fall! 🙂

Und jetzt schließt du die Schlauchkette indem du wieder die Maschen abnimmst, jeweils 3 Maschen in jeder Runde. Auf diese Weise sieht der Anfang und das Ende der Kette gleich aus.

Du kannst die Kette so lose tragen oder die Enden miteinander verbinden.

Ich habe zwischen zwei Enden noch ein paar Achate aufgefädelt, aber deiner Fantasie ist praktisch keine Grenzen gesetzt, du kannst es ganz nach deinem Geschmack gestalten, also tobe dich ruhig aus 😉

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.